Personalentwicklung

„Der stärkste Trieb in der menschlichen Natur ist der Wunsch, bedeutend zu sein.“
John Dewey

Gerade in kleineren Unternehmen gibt es oft keine ausgebildeten Personaler sondern Fachkräfte, die „nebenbei“ ins Personalwesen hineinwachsen und hier Entscheidungen treffen (oder treffen sollten....)- Entscheidungen, die wegweisend sind. Gute Kenntnisse in Change- und Konfliktmanagement, sowie ein gutes Gespür für Soziales sind unabdingbar.

Wie komme ich auch als kleines Unternehmen zu einer gut strukturierten Personalpolitik?
Wie finde ich die richtigen Bewerber? Wie mache ich den Bewerbungsprozess transparent und vergleichbar?
Wie sorge ich für eine höhere Zufriedenheit bei den Mitarbeitern?
Wie halte ich gute Mitarbeiter länger im Unternehmen?

Jeder Personalverantwortliche sollte sich mit diesen Fragen in regelmäßigen Abständen beschäftigen. Ein gut organisiertes und nach den Werten des Unternehmens oder der Organisation ausgerichtetes Personalmanagement macht sich schnell bezahlt.